Ausflugsziele

Hier kommen Sie zu all den unglaublichen Ausflugszielen bei uns in und um Berchtesgaden
Ausflugsziele & Sehenswürdigkeiten in der Region Berchtesgaden
Aber auch in unserer nahen Umgebung gibt es viele kulturelle Highlights, Sehenswürdigkeiten
und Naturschauspiele zu entdecken.

Das Idealbild eines romantischen Bergsees
Wer das Idealbild eines romantischen Bergsees sucht, findet es im Hintersee in Ramsau verwirklicht. Umrahmt von steil aufragenden Gipfeln und eingebettet in den sagenhaften Zauberwald, bietet der idyllische Hintersee im bayerischen Bergsteigerdorf Ramsau alles, was das Herz begehrt: glasklares und smaragdgrünes Wasser, dunkle, geheimnisvolle Wälder, wild übereinandergestürzte Felsen, überwuchert von dickem Moos und bewachsen von bizarren Bäumen. Weitere Informationen

Tosend stürzt sich der Almbach am Fuße des Untersbergs in die wildromantische Schlucht der Almbachklamm. Auf zahlreichen Brücken und Stegen wurde das Naturschauspiel in Marktschellenberg begehbar gemacht. Am Eingang der Klamm kann die älteste Marmorkugelmühle Deutschlands bestaunt werden. An der knapp drei Kilometer langen zauberhaften Wanderung durch die Schlucht der Almbachklamm gibt es viele schattenspendende Bäume und Wasser, das die Luft abkühlt. Weitere Informationen

Die Öffnung der Eisrinne läutet im Berchtesgadener Land traditionell den Beginn der Wintersaison ein. Wer’s wagt, stürzt sich in der Formel 1 des Wintersports in ein kurzes, dafür aber umso intensiveres Vergnügen. Mit bis zu 120 Kilometern pro Stunde rast das Rennbob-Taxi durch die legendäre Eisrinne am Königssee. Etwa eine Minute nach dem Start beziehungsweise 1270 Meter später ist das Ziel erreicht und man hat enorme Fliehkräfte überstanden, die mit bis zu sechs G beziehungsweise dem sechsfachen des eigenen Körpergewichts an Erdbeschleunigung wirken. Unten angekommen spürt man jeden Muskel und das Glücksgefühl, das eine gewaltige Adrenalinausschüttung mit sich bring. Weitere Informationen

Der Böcklweiher in Bischofswiesen wird wegen seiner besonderen Spiegelung des Watzmanns als „einer der schönsten Weiher Deutschlands“ bezeichnet. Umgeben ist der Weiher vom Böcklmoos, einem Hochmoor mit dem einzigem Latschenbestand im Talbereich der Berchtesgadener Alpen und sehenswerter Fauna und Flora. Weitere Informationen

Weltkulturerbe, Geburtsort Mozarts, Drehort von Sound of Music, Treffpunkt der
Hochkultur... bei den alljährlichen Salzburger Festspielen und dazwischen weitläufige Plätze, versteckte Innenhöfe, kleine Gässchen und dazwischen zwei Berge mitten in der Stadt. Die Landeshauptstadt Salzburg ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Im Frühling, wenn die
Kaffeehäuser die Tische vor die Türe stellen und überall in den Gärten die Magnolien in voller Blüte stehen. Im Sommer, wenn die Jedermann-Bühne den Domplatz einnimmt und die schön gekleideten Festspielgäste durch die Stadt flanieren. Im Herbst, wenn sich die Blätter auf dem Mönchsberg und dem Kapuzinerberg bunt verfärben und die ersten Maronibrater ihre Öfen aufstellen. Im Winter, wenn die festlich beleuchteten großen und kleinen Adventmärkte ihre
Waren anbieten.

TOP-TIPPS FÜR SEHENSWÜRDIGKEITEN UND MUSEEN

  • Festung Hohensalzburg
  • Mozarts Geburtshaus
  • Domquartier
  • Klosterbezirk St. Peter
  • Haus der Natur
  • Museum der Moderne
  • Schloss und Wasserspiele Hellbrunn

Weitere Informationen

Beliebtes Ausflugsziel und größtes Museum des Salzburger Landes
Wie wurde früher im den ländlichen Regionen des Salzburger Landes gebaut, gewohnt oder gewirtschaftet? Das größte Museum des Salzburger Landes nimmt Sie unter freiem Himmel mit auf eine interaktive Entdeckungsreise durch sechs Jahrhunderte Landwirtschaft, Handwerk und ländlichem Gewerbe. Mit der Museumseisenbahn können die Besucher über 70 Originalbauten aus sechs Jahrhunderten erkunden, u.a. Bauernhöfe, Mühlen, Brauerei, E-Werk, Dorfschule u.v.m. Weitere Informationen

Das natürliche und kulturelle Erbe im Voralpenland. Der Rupertiwinkel ist Teil der UNESCO Biosphärenregion Berchtesgadener Land. Dieses Prädikat nimmt den
Menschen in die Verantwortung, die einzigartige Landschaft zu schützen und erhalten. Dazu gehört das
Landschaftschutzget Haarmoos, die Moorseen Abtsdorfer Seeund Höglwörther See, der Pidinger Bienenweg und
vieles mehr. Entdecken SIe das natürliche und kulturelle Erbe des Rupertiwinkels. Weitere Informationen

Bad Reichenhall ist sehenswert! Burgen, Schlösser, Münster und Denkmäler warten auf Ihre Entdeckung. Ob auf unterirdischer, salziger Spurensuche in der Alten Saline oder ganz hoch droben auf dem Predigtstuhl-Gipfel – es gibt viele Ziel zwischen Himmel und Erde, die einzigartige Erfahrungen bieten. Weitere Informationen

Der Chiemsee liegt nur etwa 50 Kilometer nördlich des Berchtesgadener Landes und ist auch für Urlauber im Berchtesgadener Land ein beliebtes Ausflugsziel. Der größte See in Bayern ist ein echtes Naturjuwel. Um ihn herum finden Besucher nicht nur Moore, Almen und idyllische Landschaften, der Chiemgau und der Rupertiwinkel sind besonders für echtes Brauchtum bekannt. Und natürlich bietet der See jede Menge Platz zum Wandern, Radfahren und Glücklichsein. Weitere Informationen